Barde DMG stigma

  • Hallo,


    da ja beim kleri die stigmen fürs dmg machen und heilen perma sind und als buff nun gelten, finde ich sollte dieses beim barden auch gemacht werden, ist doch unfair das nen barde dich in pinguin stellt weiter rennt oder so das stigma ausmacht wo er -800 HB bekommt und sich einfach mal eben voll heilen kann.


    sollte permanent sein wie beim kleri, damit es fair ist.


    lg

  • Ein Kleri ist auch eine Heilklasse ein Barde nur Support-dd.


    Den Unterschied müsste man bedenken bevor man solche Vorschläge macht ;)


    Wenn die Stigmen perma werden kannste Barde ohne Max gear vergessen.


    Das hat nix mit "fair" zu tun, das ist nunmal die Spielweise dieser Klasse, und das is nicht erst seit gestern so sondern so war es schon immer. Und plötzlich fängt es an die Leute zu stören und es wird Aion-Community typisch gejammert.


    Anstatt immer gleich nach nem nerf oder ähnlichen zu brüllen wär es vllt mal ratsam zu lernen wie man diese sehr Durchschaubare Spielweise kontert.


    Tipp: das ist ziemlich leicht :)

  • wo is kleri nur ne support klasse? ich kenne dmg kleris die machen mehr schaden als nen barde auf dmg xD


    aber klar, warum soll es auch fair sein sich insta voll zu heilen. dann kann der kleri ja auch wieder seine "perma" buffs loss ein, das wäre dann ja so ziemlich das gleiche.

  • Ein Kleri ist auch eine Heilklasse ein Barde nur Support-dd.

    Hier steht nichts von kleri ist Support ;)


    Wenn es danach geht, braucht man als dmg-kleri nicht zwangsläufig den passiven Skill. Den kann man durch einen anderen tauschen. Um ordentlich beides zu machen braucht man eben auch das equip dazu. Außer für Instanzen hat mein kleri weder macht der Zerstörung noch Wohlwollen gesockelt ;)

  • wo is kleri nur ne support klasse?

    Vom Grundgedanken her, ist Kleri als heiler gedacht und nicht als DD.

    Ich kenne genug Spiele in denen der Heiler so gut wie keinen Dmg skill hat, Aion ist da die Ausnahme.



    ich kenne dmg kleris die machen mehr schaden als nen barde auf dmg xD

    erkennste den Fehler? ;)

    Abgesehen davon das es auch daran liegt das die meisten Barden einfach ihre Klasse nicht beherrschen (99% nutzen die Note als first skill was einfach Blödsinn ist) hat kleri einen nerv gebraucht.

    Die Klasse war absolut op, mehr dmg als mancher Sorc und tankier als Templer :dash:

  • Ich gebe Kushi da vollkommen Recht. Besonders wenn dann ein Kleriker mit Morph vorbei kommt, der auf knapp 20% runtergeschlagen wurde und der sich mit nur einem Skill wieder fast full life healt. Einfach nur ekelhaft. Finde es gut das sie den generft haben. Finde auch den Angriff auf den Barden völlig ungerechtfertigt. Ein Barde hat Healskills aber die richtigen Heals kommen nur in einer Kette richtig durch mit langer CD. Also nicht immer an den anderen Klassen schimpfen. Die Kleriker waren und sind es meiner Meinung noch immer zu OP. Passive Skills waren da schon der richtige Weg.

  • ...ich bin eher der Meinung, der Barde sollte wieder etwas gepusht werden. Wenn es um Gruppenzusammenstellung für PVE / Instanzen geht, höre ich mehr und mehr: Kein Barde, macht keinen Dmg. Als Support kannst den Barden auch kaum noch gebrauchen. Höchstens für SoD oder Dispel... da nimmt man eher Kleri/Kantor mit, macht mehr Sinn...

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • In PvE war Barde noch nie sonderlich stark, was dmg angeht. Jetzt hast du auch noch ein pseudo Barde aka Painter, der dmg macht und n krassen Debuff hat. Ein 0815 Painter ist immer nützlicher als ein guter Barde. Wundert mich nicht, dass Barde kein Land mehr sieht.

  • ...ich bin eher der Meinung, der Barde sollte wieder etwas gepusht werden. Wenn es um Gruppenzusammenstellung für PVE / Instanzen geht, höre ich mehr und mehr: Kein Barde, macht keinen Dmg.

    Liegt zu 50% daran das es schon so is, und zu 50% daran das es kaum gute Barden gibt.

    Wenn einer mit Note anfängt kannst du schon zu 100% sicherheit sagen das er nicht gut ist (Der skill ist ein finisher kein opener), weaven tut auch kaum einer bzw weiß wie es richtig geht.

  • ...ich bin eher der Meinung, der Barde sollte wieder etwas gepusht werden. Wenn es um Gruppenzusammenstellung für PVE / Instanzen geht, höre ich mehr und mehr: Kein Barde, macht keinen Dmg.

    Liegt zu 50% daran das es schon so is, und zu 50% daran das es kaum gute Barden gibt.

    Wenn einer mit Note anfängt kannst du schon zu 100% sicherheit sagen das er nicht gut ist (Der skill ist ein finisher kein opener), weaven tut auch kaum einer bzw weiß wie es richtig geht.

    Warum gibt es denn kaum noch Barden? Sicher nicht, weil die meisten mit der "Note" anfangen. Ich fang sicher nicht mit der Note an, aber spiele auch keinen Barden mehr, obwohl ich die Klasse sehr mochte.


    Ist mMn so, dass bei einigen Klassen - hier insbesondere Kleriker und Barde - ungünstig die Skills umgestaltet bzw. generft wurden. Ja, Kleriker war sehr stark im dmg - hatte ich eine zeitlang als meinen Twinkmain, hat auch Spaß gemacht. Barde war aber immer im dmg eher mittlere Schiene im PVE, aber wurde gern mitgenommen. Aber selbst als Supp kannst einen Barden kaum noch gebrauchen.

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • Warum gibt es denn kaum noch Barden? Sicher nicht, weil die meisten mit der "Note" anfangen. Ich fang sicher nicht mit der Note an, aber spiele auch keinen Barden mehr, obwohl ich die Klasse sehr mochte.

    Hab ich auch nich gesagt ^^

    Ich meinte, das der Niedrige dmg der Barden zu 50% wegen der Klasse an sich ist und zu 50% weil sie kaum einer richtig spielt :)

  • Hab ich auch nich gesagt ^^

    Ich meinte, das der Niedrige dmg der Barden zu 50% wegen der Klasse an sich ist und zu 50% weil sie kaum einer richtig spielt :)

    Hab ich verstanden ;)


    Aber wenn ich dann noch rumlaufe und kaum noch in der Lage bin, mich selbst zu heilen und andere, die sich kaum mit den Änderungen beschäftigt haben, nach heal schreien, dann ist das schon irgendwie traurig. Bei mir war es auch die fehlende passende Transfo zu 6.0. Keine Ahnung, wie Mage's das geregelt haben, ich fand es einfach nur grässlich...


    Vielleicht entstaube ich ihn wieder etwas mehr, wenn ich endlich ne Prigga hab. :D

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • Du brauchst doch eh Atk Speed Transfo? :DVerstehe aber auch nicht warum kaum einer dmg Barde richtig spielt, ist eig sehr simple. Hybrid ist wiederum was anderes.

  • Du brauchst doch eh Atk Speed Transfo? :DVerstehe aber auch nicht warum kaum einer dmg Barde richtig spielt, ist eig sehr simple. Hybrid ist wiederum was anderes.

    Hab Mastarius und Weda... fühlen sich beide nicht optimal an. Denke schon, dass Prigga sinnvoller ist...


    PS: Glaube, Du spielst auch nicht mehr Deinen Barden... :P

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • Aber wenn ich dann noch rumlaufe und kaum noch in der Lage bin, mich selbst zu heilen und andere, die sich kaum mit den Änderungen beschäftigt haben, nach heal schreien, dann ist das schon irgendwie traurig. Bei mir war es auch die fehlende passende Transfo zu 6.0. Keine Ahnung, wie Mage's das geregelt haben, ich fand es einfach nur grässlich...

    Max gear regelt. Wenn du deinen Ultischmuck auf HB rollst hast du selbst mit Dmg haltung über 1k HB. Ansonsten einfach kurz ausmachen

  • Max gear regelt. Wenn du deinen Ultischmuck auf HB rollst hast du selbst mit Dmg haltung über 1k HB. Ansonsten einfach kurz ausmachen

    Spielst Du wieder Barde?


    Ähm, erstmal Ulti-Schmuck haben :D da ich meine kleine Bardin schändlich vernachlässigt habe und sie nur zum Einsatz kommt, wenn auf akt. Main keine Id's mehr frei sind... da bleibt dann auch nicht so viel Kinah übrig zum Rollen...


    Und an- und aus-machen, jo, ist logisch, aber nervt...


    Sind wir ehrlich: Im Grunde genommen ist aktuell der Painter der neue Barde... nur, dass der Painter einen wesentlich höheren dmg-output hat.

    Ich bin dafür, dass der Painter noch nen ordentlichen Dispel - am besten Gruppendispel und nen Gruppenschild bekommt... :rofl:

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • Spielst Du wieder Barde?

    Nein, aber ich kenne ein paar und hab genug pvp Video´s gesehn.


    Ähm, erstmal Ulti-Schmuck haben :D da ich meine kleine Bardin schändlich vernachlässigt habe und sie nur zum Einsatz kommt, wenn auf akt. Main keine Id's mehr frei sind... da bleibt dann auch nicht so viel Kinah übrig zum Rollen...

    Kata schmuck für pvp :> (bis man sich entscheidet Schwarzfeder zu farmen)

  • Ich persönlich finde den Schaden des Barden noch immer erachtlich, wenn man bedenkt, dass es eigentlich "nur" eine Supportklasse ist. Ich bin jetzt nicht so der Ini-Freund, und hab auch einzig nur PVP Gear. Ich merke aber u.a. in der A Dred, das mein PVE Schaden ok zu sein scheint. Immerhin haue ich jeden dritten/vierten Mop instant um, was manch andere Klassen nicht so leicht schaffen.

    (die alten Keberium-Mops hatte ich damals auch meistens instant erledigt)


    Auch im PVP bin ich mit meinem Schaden zufrieden. 1 und 1 stehe ich (gefühlt) kaum einer anderen Klasse was nach. Im Gruppen PVP merke ich ganz schnell, wie ich von einer wahrscheinlichen 5 ganz fix in eine 1 umgewandelt werde. Ganz am Anfang versucht die Gegengruppe noch Painter, SM und Co zu erledigen, bis ich irgendwann mal komme. Spätestens beim zweiten Aufeinandertreffen, merke ich SEHR deutlich, dass ich plötzlich First bin. Das liegt nicht daran, dass ich so gut supporte. Ich bin nämlich ein grottiger Supporter mit meinem Barden. Ich schätze mal, das liegt daran, dass ich ein bisschen aua mache.


    Trotzdem finde ich es ganz und gar nicht gut, wenn man dem Barden jetzt schon wieder an die Wäsche will, nur, weil endlich mal der Kleri dran glauben musste. Kleri war inzwischen eine Klasse, die kaum noch zu bewältigen war. Er machte hammer Schaden und konnte sich hammer heilen.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Keep Calm :*8o


    Nun sind auch mir noch die Buntstifte ausgegangen. ;(

  • Im PVE isses halt so, dass lieber ein Kantor mitgenommen wird, als ein Barde, weil Kantor zur Not auch mal mitheilen kann und Barde hier nur noch sehr wenig bringt und auch die zusätzlichen Buffs des Kantors sind hier nützlicher...


    PVP kann ich nicht (mehr) mitreden, was Barde angeht... die die mir aktuell über den Weg laufen, platzen im Allgemeinen recht schnell... :D

    "Ich hab weder die Zeit noch die Buntstifte, Dir das jetzt richtig zu erklären."


    He, was hast Du genommen, das will ich auch!


    Horse.gifHorse.gifHorse.gif

  • Auf die Gefahr hin das es wieder in Drama endet. Die mobs die du da als Beispiel genannt hast sind Trashmobs und absolut kein Beweis dafür ob eine Klasse viel oder wenig Schaden macht.


    Dazu kommt das Barde im PvP (wenn richtig gespielt) absolut OP ist, da bräuchte er mal endlich nen nerv.

    Es ist praktisch unmöglich zu Sterben, ausser man stellt sich dumm an oder kriegt nen random Stun/Silence ab.