Posts by Mmd

    Support an sich ist ne tolle Sache als Barde, wenn man es denn spielen kann... Perspektivisch muss man aber sagen, dass die Mres/Block-Geschichte mit den Sets überflüssig ist... 1. Blocken geht nur mit Schild, also ja bei Kleris und Suppkantösen aber für den Barden ein no-go, 2. sind die Präziwerte in den letzten patches so asozial hoch, dass ein Mres- oder (für den Barden als Äquivalent zum Blocken) Evade-Set nur bei maximaler Sockelung einen vergleichsweise geringen und sowieso zufallsbasierten Schutzeffekt hat.


    Dementsprechend würde ich als Supporter eher die PDef bzw MDef Variante fahren und dadurch kalkulierbare und effektiv auf jeden Hit angerechnete Damagereduktion anpeilen. Frustrierend ist es für den jeweiligen Gegner auch so wenn man dann zwar trifft aber keinen Schaden austeilt

    [...]


    Edit by Zapiel: Flaming.

    So, you defend stupidity because you hate Gameforge and especially Zenuri is at fault because of how much money he spends at the cash shop, which you are so sure of that you even can bet on... seems like a valid, mature and well-based point of view to me...

    Ich muss dir ehrlich sagen, dass ich nie ernsthaft nen DPS Kleri gespielt habe, sondern nur mein Heilkleri mal DPS-Stigmen gesockelt bekommt um nicht völlig hilflos zu sein wenn er mal solo läuft. Daher sind alle jetzt folgenden Infos zwar ohne Gewähr aber a) find ich es doof wenn keiner antwortet und b) triggert es bestimmt Leute die es besser wissen :D


    1. Mag Attack schlicht und ergreifend so hoch wie möglich, MKrit würde ich zwar auf das Gear rollen aber nicht zwingend sockeln, weil die mKrit-Rate doch eher obligatorisch ist und bei den meisten Klassen nie an die angeblichen %-Zahlen herankommt. Inwiefern es vielleicht noch lohnt, zwecks CD Reset bei Call Lightning per Daevanionskill etc... keine Ahnung


    2. Als reiner DPS-Kleri kannst du dich da prima an der Item-Info orientieren, wobei beim Schmuck auch Dumaha/Katalam-Schmuck völlig adäquat ist, solltest du im Verlauf doch lieber Healkleri werden wollen, musst du dir an Schmuck was rerollbares suchen (das andere hat keine Heilstärkung), das wäre z.Zt. Blackfeather im pvp und Perspektivisch dann Ara Infernalia (... d. brennenden Altars) sobald der rerollbar ist.


    3. Was die Stigmen angeht, werden dir 3 verschiedene Spieler auch gleichzeitig 3 verschiedene Stigmabuilds vorschlagen. Ich persönlich würde während des Equipaufbaus im Bezug auf die großen Stigmen der "Damagesockelung" persönlich den Diener der Kette vorziehen, da die vermutlich (und wieder eine Mutmaßung :rolleyes:) noch immer nicht auf Mag attack skalieren und daher auch mit wenig Gear schon den gleichen Schaden fahren wie full equippt... Spätestens wenn du ein gewisses Gearniveau erreicht hast, ist er dann aber aus exakt dem gleichen Grund komplett nutzlos und sollte allein wegen des Trollfaktors gegen Kette des Leidens getauscht werden... Und Plussen am besten alles gleichzeitig... Interessant wird es sowieso erst durch den Set Effekt und der wird anhand des geringsten equippten Stigmas appliziert... also wenn du alle Stigmen auf 12 hast nur eins eben nicht, dann fehlen dir immer noch die Zusatzslots und die Zusatzstufen die ab +6 angerechnet werden


    4. Siehe Stigmen, schau womit du am Besten klarkommst und pass sie dementsprechend an. Sobald du alles durchprobiert hast, wirst du auch schon persönliche Favoriten haben, die als erstes die improved Stufe erreichen sollten


    5. Ich hab ums verrecken keine Ahnung... da hilft auch keine Spekulation und kein Halbwissen... da musst du jemanden fragen, der die Klasse wirklich auf Damage spielt... geben tut es da genug von ^^



    Nun denn, Schluss mit der Märchenstunde. Ich hoffe sehr dass ich dir entweder weiterhelfen konnte oder so viel Stuss geschrieben hat, dass gleich die erzürnten Damagekleri-Experten aus allen Ecken herbeigerauscht kommen um mich zu bashen und zu korrigieren :D

    Moin,


    Da du bei nem neu erstellten Char wohl eher keine 9er, 12er oder sogar improved Stigmen rumliegen haben wirst, hier einmal die 08/15-Kombi als all-time-favorite:



    Leider ist schon seit 6.2 das Pet-Build nicht so ganz auf Augenhöhe mit dem Damagebuild, spätestens ab dem aktuellen Stand der Transformationen aber definitiv im PvP völlig obsolet. Obwohl die Geistkombis in puncto CC und Survivability ne gute Grundlage darstellen, ist das dämliche Pet einfach zu langsam für das, was das Gameplay aktuell an Tempo und Flexibilität erfordert. Über Höllenfäulnis und FdmK kannst du bei jedem möglichen Gegner die Def zumindest so weit reduzieren, dass dein Damage und auch der deiner Gruppe nen Effekt haben sollte, Geisterbündelung boostet dich zumindest auf halbwegs brauchbare Werte in den offensiven Stats und die beiden blauen Stigmen bieten dir starke Dots, die den overall Damage nochmal sehr positiv beeinflussen. Wenn du ein bisschen Routine mit der Klasse und ein brauchbares Dot-Timing hast, dann kannst du noch Schutz der Erde im PvE gegen Zyklon des Zorns tauschen, im PvP möchte ich auf den lieber nicht verzichten um ehrlich zu sein.


    Alles was darüber hinausgeht ist mehr eine Frage der Gearrelevanz als wirklich die Auswahl der Stigmen... Daevanionskills je nach Gusto und bei den Dots und Dispels drauf achten welche deiner Dots oder Debuffs du bei der falschen Rota wieder direkt runternimmst... Wenn du den Dreh raushast, fährt der SM im PvE auch betrunken und übermüdet mehr oder weniger im Autopilot und im PvP bist du ohne Gear free food und mit Gear reicht es kräftig den Kopf auf die Tastatur zu hauen und dann den Kopf von links nach rechts rollen, dabei bitte darauf achten, dass du alle Nase lang mal nen Fear triffst... dann erledigt sich der Rest von selbst ^^

    trotz "Up-Date" & Buggfixes weiterhin sendloggs und instand DC ohne sendlogg ! :cursing2:

    Sorry für die späte Reaktion darauf, aber ich komme leider nicht so häufig dazu, das Forum zu durchstöbern...


    Sendlogs sind primär ein Clientproblem, deswegen treten die bei jedem anders auf. Manche haben nie Sendlogs, andere so alle Nase lang mal und wieder andere könnten sich mit Logfiles die Wände tapezieren. Wenn die Sendlogs ein Problem bei dir sind und bleiben, dann versuchs mal mit ner Clientreparatur oder schau was das Logfile so hergibt. Wenn du aus dem Kauderwelsch nicht schlau wirst, was in dem Logfile steht, dann gibts hier irgendwo (weiß gerade nicht ob Forum oder Ticketsystem) den Log an den Support zu schicken, damit die schauen können wo in deinem Client das Problem liegt ;)

    Also auf der Asmo seite gerüchten zufolge nehmt ihr bestechungsgeld dafür das ihr die GF rot lasst könnt ihr tauben das so unterschreiben oder ist das nur eine Intrige? Oder wurden eure Umfragen im 3er einfach nur durch die vielen Asmotwinks die zufällig zu der Zeit aus Elyseite on waren beeinflusst? :D

    also ich hab ja gehört, dass Crom eigentlich der Raidlead der Elyos ist und die immer so koordiniert, dass die Free Union selbst mit spielerischer Überlegenheit nichts ausrichten kann... seems legit, sonst wären Evo und HdF in den Wg Rängen eh nicht mehr zu sehen... :tea:

    Also prinzipiell ist die wichtigste Info schon gemacht worden: Du musst eigentlich beides antesten und dir ein Bild machen, was für dich vom Gameplay her besser passt.


    Im direkten Vergleich ist der Kantor als physischer Supporter eher auf konsekutives Gameplay ausgelegt, was bedeutet dass er bei Zuständen wie Parry, Knockdown usw. noch entsprechende Skills nutzen kann, die dann den Damage pushen o.Ä., man spielt also eher situationsabhängig, an der Frontlinie und mit vergleichsweise vielen Skills mit wenig DPS.

    Der Barde ist für mich persönlich planbarer, da er als Range-DD nicht auf Knockdowns des Gegners angewiesen ist und diese flexible Komponente daher nur für seine CC-Rota beachten muss. Aber das ist ja eh eher eine PvP-Sache, die für dich ja erstmal zweitrangig ist.

    Im PvE sowie PvP sind beide Klassen in der Gruppe eine echte Bereicherung (sofern man sich denn mit dem Char auseinandergesetzt hat). Während der Kantor ein absolutes Def-Monster ist und mit seinen Schilden auf gleichem Gearstand den meisten Klassen (Full Buffed Assa ausm Hide ist fies) echt das Leben zur Hölle macht, hat der Barde dabei einen höheren Damage-Output und (PvP-relevant) eben die einfachere CC-Rota...


    Fazit: Wie fast alles in Aion können beide Klassen in den richtigen Händen absolute Biester sein, ebenso aber auch ein verschwendeter Gruppenplatz, wenn sie denn lust- und planlos gespielt werden. Gerade im Hinblick auf das Endgame haben beide auch das Potenzial nochmal erheblich stärker zu werden als sie eh schon sind (Das Stichwort hier heißt Kaisinel/Marchutan). Was auch immer du im Endeffekt spielst, es muss dir Spaß machen sonst kommt auch nix bei rum :)


    Nachtrag: Wenn du wirklich im Zweierteam spielen willst, würde ich nach meinem Empfinden her den Kleri aus deiner Liste streichen... Single-Target heilt ein Kantor nicht zwingend schlechter, pusht seinen DD aber mehr... Kleris sind toll im PvP und in anspruchsvollen Instanzen um eben ne ganze Gruppe zu supporten... (und mir persönlich macht er seit 7.2 einfach keinen Spaß mehr :D)

    tenor.gif?itemid=4452376



    Also ich muss jetzt einmal ganz tief durchatmen und meine Gedanken sortieren... Painter hat keinen Burst? Ich weiß nicht wo und in welchen Situationen du schon mit Paintern in Berührung gekommen bist, aber wenn du die Klasse mit dem Ergebnis selbst gespielt hast, dann bitte bitte bitte spiel was anderes... Der Painter, richtig eingesetzt, steht dem Assa auch nach dem Patch in nichts nach, weder Burst noch CC, Mage genausowenig, wobei ich den Mage im aktuellen Patch eher beim CC als beim Burst sehe... Und Painter macht im Raid keinen Spaß? Mit dem Level an Damage-Output allein über die Front-AOE kenne ich mindestens einen Painter der an jeder Feste nach 2 Minuten am AP-Cap ist... Ich bin der Meinung jede Klasse ist nur der Spiegel dessen was man draus macht und jede Klasse kann extrem stark sein, wenn sie richtig gespielt wird... in Relation zu anderen Klassen kam für mich der Painter vor dem Patch extrem gut dabei weg, man brauchte wenig Skill und wenig Erfahrung um sich bei gleichem Gearniveau einen immensen Vorteil zu verschaffen... Und auch jetzt ist der Painter potenziell noch immer der stärkste DD (und hat nebenbei durchaus ansehnliche CC-Optionen), man muss nur einfach mehr für seine Klasse tun... und auch das noch im überschaubaren Rahmen...


    Wem das echt zuviel ist und die Klasse jetzt "totgenerft" ist... dem empfehle ich Metin2, da haste 5-6 Skills und den Rest macht das Gear, übrigens auch ein Gameforge-Produkt, damit geht kein zahlender Kunde verloren :tea:

    Moin allerseits,


    Da wir nun schon geraume Zeit die Option haben, auf jedem Account und Server beide Fraktionen spielen zu können, würden mich hier eure Meinungen dazu interessieren. Ist es eurer Meinung nach Fluch oder Segen? Killquest-Abuse oder praktisch um Bots loszuwerden? Lustig oder nervig mit 10 Sekunden Zeitaufwand über die Charakterauswahl mal eben der Pappnase, die man im Open getroffen hat, ordentlich die Meinung geigen zu können? Und weiß eventuell schon jemand was, wie es mit dem "Feature" weitergehen soll?? Multifrak auf Dauer oder schnell weg damit?


    Ich freue mich auf eure Beiträge und bin sehr gespannt auf die unterschiedlichen Meinungen ;)


    Lg an Alle

    Natürlich bleibt jetzt abzuwarten, was Lugi bringt kommende Woche... aber nach aktuellem Stand kalkuliert bräuchte man noch 80 Instanz-Wins, auf 5 Instanzen gerechnet, bei denen ich persönlich für 2 keine entsprechende Gruppe bzw. garnicht das Gear habe (sonst würde mich ausser der Transfo nämlich auch nichts aus den Eventbelohnungen interessieren)... das wären dann ja nur noch 7 Wochen für ne kleine Belohnung aus der mit apostelmäßiger Chance ein großes Bündel kommt, welches mit kaisinelmäßiger Chance nen Marchutan ausspuckt... Ach warte, das Event geht ja nur 3 Wochen...


    Ich weiß den "guten Willen" der Eventmoderatoren durchaus zu schätzen, aber selbst die zuweisbaren Komponenten, wirken für mich wie ein Trostpflaster von der Signifikanz eines Streifens Tesafilm auf dem Rumpf der Titanic... aktuell ist selbst für das obere Prozent der Community, welches alle 5 Instanzen schafft, das Erreichen einer kleinen Belohnung ohne Luna-Resets nicht möglich. Und bedingt durch die Erfahrungswerte wird die Lugi Quest vielleicht diese Lücke schließen, aber ne sichere Große Belohnung ist ohne Shop nicht drin, nicht mal wenn das Event zwei Monate ginge...


    Der Fairness halber muss man sagen, dass die Lugbug kommende Woche abzuwarten bleibt, bevor man in zynisches Gelächter ausbricht. Ich für meinen Teil sehe aber ohne komplette Neustrukturierung des Events keine Perspektive für Selbiges.


    Damit bleibt Makarna für mich zumindest frei für Shugoruns :ugly: