Aion Classic Server

  • Fände ich auch in Ordnung, aber nur wenn die Goldpakete nicht Handelbar sind und man die auch nicht über Shop geschenkt bekommen kann. Nur Selberkaufen Option!

    Bin ich zwar bei dir, aber das wird nicht passieren, aus dem einfachen Grund, dass Gameforge so viele Goldpakete wie möglich verkaufen will. Auch an die Spieler, die nicht selbst für echtes Geld im Shop einkaufen wollen. Gameforge ist es doch egal, WER die Goldpakete kauft, ob das die Leute sind, die sie selbst brauchen oder die Leute, die sie an andere weiterverkaufen, weil diese kein Echtgeld investieren wollen. Daher werden die Goldpakete meiner Meinung nach jedenfalls handelbar sein, sonst wäre das für Gameforge wirtschaftlich ein Schuss ins Knie.....

  • Quote from Schneehase

    Galeas hat doch schon gesagt das es mindestens 6 Monate dauern wird, bis es zu uns kommt. So schnell wird man keine offiziellen Infos von GF erwarten können.

    Tja hier im deutschen Forum sind solche Informationen Mangelware ( Grimnir gibt es schon offizielle Informationen über die klassischen Server?).


    Zum Thema Goldpakete: Es ist mir eigentlich egal ob ich selber zahle, oder ob ich die Goldpakte mir im Spiel erarbeite. In Korea kann man wohl eine Stunde pro Tag umsonst spielen, ist die Zeit abgelaufen, bekommt man wohl noch Ep, kann aber nichts auf/-sammeln, doof wenn man einen guten Drop bekommt. Deshalb gehe ich davon aus, das sich die meisten Spieler zum Anfang ein Goldpaket kaufen werden müssen.

    Quote from Barbabella

    Ich habe da eher Angst vor;)

    Hoffentlich richten sie sich da auch an den alten Ncsoft West Laden und dessen Inhalt ( Miols, Bewegungskarten, Kostüme).

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen kaffee.gif


    Keks mich, ich bin der Frühling

  • ( Grimnir gibt es schon offizielle Informationen über die klassischen Server?).

    Ich vermute mal, den Grimnir gibt es gar nicht mehr so wirklich als GM für die deutsche Community. Zumindest nicht für Aion.


    Von einem anderen GM wird vermutlich über Translator die Info´s kurz "übersetzt" was wir dann als Stausmeldung erhalten. Mehr kommt doch schon lange nicht im deutschen Forum.


    Was muss man dafür tun? Translator starten, Text eingeben, kurz die Übersetzung prüfen. Fertig. Copy + Paste halt. Schon glaubt man hier, es gibt noch einen GM für die deutsche Community :) Personalkosten usw. Sprich: Kosten-Nutzungsfaktor


    Vielleicht kommen daher die Info´s immer später ins Forum für die deutsche Community? Übersetzen dauert dann doch ein wenig.


    Also so wirklich daran glauben, dass wir einen aktiven GM für unser Forum haben kann ich nicht. Also zumindest sehe ich nix.


    Sattel jetzt mein Gaul mit geladenen Colts und gehe unseren GM suchen. Nicht dass ihn die Sioux entführt haben... :)


    offTopic:


    Hüa...nun beweg´ Dich schon Du müder Gaul. Na los.! Nein, falsche Richtung, :thumbdown:nicht da hin... Oje...

  • Hinter jeder Event-Info heißt es immer: Informationen folgen (auch wenn diese enden oder noch aktiv sind).


    So sieht es dsnn aus: Copy + Paste:


    Diesen Mittwoch, am 25.11., werden wir eine Serverwartung durchführen. Online-Dienste und Server werden ab 8:00 Uhr nicht erreichbar sein


    [NEU]

    • keine


    [Fortlaufend]

    • Neue Drops in Dungeons - bleiben aktiviert bis weitere Informationen folgen und wurden für 7.5 angepasst.
    • [Event] Backspaß mit den Mondhasen - Informationen folgen. Ende: 02.12.2020
    • [Event] Das Auge von Tiamaranta - Informationen folgen. Ende: 09.12.2020
    • [Promo] Luna-Würfel - Informationen folgen. Ende: 02.12.


    [Ende]

    • [Event] Stigma-Verzauberung - Informationen folgen - Ende: 25.11.
  • Wenigstens kein neues Schrott -Event :-)

    Das ist schon mal ein Anfang.


    Und naja hier ist seit Wochen kein CM oder so aktiv gewesen :-)


    Eventuell überläßt man uns jetzt auch selbst?

  • Anbei das koreanische Aion classic Forum..

    Die beschreiben hier was alles möglich ist und

    welche Voraussetzungen man dafür benötigt (free2play und aktives Abonnement) .:good:


    Auf jeden Fall ist in Korea der Bot Report aktiv:thumbup:

    Hoffentlich meinen die den Ingame Bot Report :tea:..

  • Also ich habe mir am Wochenende mal so einige Videos auf Youtube angesehen.


    Sowohl koreanische um einen Eindruck über das Gameplay zu erhalten als auch von EU-Spielern. Das sieht alles sehr positiv aus. Es gibt zwar auch Items über Kuna (heißt da tatsächlich so) zu kaufen, aber das beeinflusst das Gameplay nicht wirklich. Zumal man für die aktuelle Version (1.2) um an diese Items zu kommen max. um die 25 Euro zahlt. Wenn man möchte.


    Mehr geht dann erstmal nicht bis zum nächsten Update, wenn ich das richtig verstanden haben. Man kommt aber auch wirklich ohne voran.


    Die Server sind nach 2 Wochen Release immer noch brechend voll. Und zwar so voll, dass NCSoft einen dritten Server aufgemacht hat. Auch dieser ist bereits voll! :thumbup:


    Wir reden hier von einer Spieleranzahl im 5-stelligen Bereich pro Server.


    Wenn man alleine sieht, was da an den Werkstätten Spieler am craften sind, da geht einem das Herz auf. Wenn man die Koreaner durch die Stadt laufen sieht fällt einem die Kinnlade runter. So viele Spieler...


    Btw: Bei den laggt das da kein bißchen. Liegt wohl aber auch an der besseren Infrastruktur des Kommunikationsnetzes in Korea. Vielleicht aber auch zum Teil an den Servern...


    Hauptstädte... brechend voll. Auch auf den Maps ordentlich was los.


    PVP sieht wieder so aus, wie man es aus alten Zeiten kennt. Zu der Zeit als PVP noch Spaß gemacht hat. Im Abyss geht z.B. auch wieder die Lutzi ab :)


    Genauso wie Open-PVP in Morheim, Belu usw. Lustig wie die Koreaner lachen oder staunen wenn sie platzen :thumbup:


    Also die haben jedenfalls wieder richtig Bock und das merkt man. Also glaube ich das meine Vermutung, dass die Koreaner auch schon seit längerem ebenfalls nicht mehr so glücklich sind mit dem aktuellen Aion gar nicht so falsch ist. Der Ansturm auf den Classic kommt ja nicht von irgendwo her. Man hat echt das Gefühl, dass ist der wahre Release, also quasi wie es damals war.


    Ist ja auch kein Wunder. Der aktuelle Content ist stinklangweilig und das geht ja nicht erst seit 7.7 so. Talfahrt und so. Ich bin mal gespannt, was NCsoft zukünftig daraus für Konsequenzen bezüglich Entwicklung ziehen wird.


    Auch bei den EU-Spielern kommt überwiegend Freude auf, denn es fühlt sich wieder wie Aion an. Allerdings befürchten viele was GF daraus macht, sollte der Server nach EU kommen.


    Auch die Russen springen auf den Zug "Classic-Server" auf. Von denen gibt es ebenfalls viele Videos.


    Zu NCSoft:


    Es gibt ein Video von einem koreanischen Entwickler bezüglich des Classic-Servers.


    Nach dessen Aussage haben sich die Entwickler aufgrund der großen Nachfrage wirklich Mühe gemacht und nicht einfach 1.2 draufgeklatscht. Sondern nochmal die Klassen durchgecheckt und Anpassungen bzw. Optimierungen im Allgemeinen vorgenommen, die bei der Original-Version noch nicht vorhanden waren.


    Also GF, macht Euch mal Gedanken darüber und versaut es bitte nicht mit dem Classic :)<3


    So long....habt eine gute Nacht!

  • Also GF, macht Euch mal Gedanken darüber und versaut es bitte nicht mit dem Classic

    Ich mal wieder :-)


    Ich denke es wird nicht so werden wie in Korea.GF ist gar nicht in der Lage gute Sachen zu bringen.Nur in Verbindung mit Geld bezahlen werden die einen Classic Server bereit stellen.


    Aber das ist nur meine Meinung :-)


    Einen schönen guten Morgen zusammen :-)

  • Vielleicht sollte NC Soft (falls möglich) nicht Gameforge die Rechte oder Erlaubnis erteilen den Classic Server in Europa zu betreiben, sondern es selbst machen. Das wäre die beste Möglichkeit.


    Welche Richtung es sonst nehmen würde kann man aktuell ja selbst Ingame verfolgen.

  • Vielleicht sollte NC Soft (falls möglich) nicht Gameforge die Rechte oder Erlaubnis erteilen den Classic Server in Europa zu betreiben, sondern es selbst machen. Das wäre die beste Möglichkeit.


    Welche Richtung es sonst nehmen würde kann man aktuell ja selbst Ingame verfolgen.

    Auf diesem Video gibt es bereits eine Antwort

    https://www.twitch.tv/videos/811026420?t=00h44m14s

    https://www.twitch.tv/videos/811026420?t=1h0m37s

  • Die Server sind nach 2 Wochen Release immer noch brechend voll. Und zwar so voll, dass NCSoft einen dritten Server aufgemacht hat. Auch dieser ist bereits voll!

    Es sind schon länger 4 Server, einige davon haben an den Wochenenden eine Warteschlange von über 11.000 gehabt.

  • Welche Richtung es sonst nehmen würde kann man aktuell ja selbst Ingame verfolgen.

    Warum denn?

    Noch toter geworden?


    Es sind schon länger 4 Server, einige davon haben an den Wochenenden eine Warteschlange von über 11.000 gehabt.

    11k an Spielern?