BOTS und Kinahverkäufer

  • Auxi, um es mal in deine Worte zu fassen: Schnörkeliger Text mit wenig Inhalt und fragwürdigen Aussagen.


    Auf der einen Seite gibst du zu, dass P2W Aion Retail zerstört hat.

    Auf der anderen Seite kommst du mit Aussagen um die Ecke wie, ich paraphrasiere, "Wer sich P2W in Aion nicht zunutze macht, ist selbst dran Schuld und hat das Spiel nicht zu spielen"; "Wer gegen P2W ist, lebt hinterm Mond"; "Wenn man in Aion Erfolg haben möchte, dann muss man (...) cashen (...). Tut man das nicht, ist man für Aion genauso ungeeignet wie ein Rollstuhlfahrer fürs Bergsteigen".

    Das, was NC hier mit dem Quna-Shop oder was weiß ich abzieht, ist fast dasselbe wie auf Aion Retail. Auf Aion Retail haben es die Spieler nicht akzeptiert, aber auf Aion Classic gehört es anscheinend zum Spielerlebnis, ah ja.


    Grinden? => Kannst dir gerne mein "Viel Text mit wenig Inhalt" noch mal durchlesen.

    Intelligente Spieler? => Die Spieler, die sich nicht auf P2W einlassen, sind deiner Meinung nach also doof und haben das Spielprinzip nicht verstanden, ah ja.


    Edit: Caluba hat es gut auf den Punkt gebracht: Du brauchst in Classic Massen an Kinah, selbst wenns nur Stigmen, Skillbücker, VZ-Steine sind.

    Wer beim Kinahseller kauft oder später vielleicht Kinah durch Quna (bezahlt mit Echtgeld, versteht sich), hat einen massiven Vorteil. Du kannst mir doch nicht erzählen, dass das Bestandteil vom Spiel ist?!

    Edited once, last by PinkCake ().

  • Ich kann in WoW Retail sowie WoW Classic auch Gold kaufen der Kauf ist aber beschränkt. Würde behaupten das es keinen stört mich auf jedenfall nicht da ich auch ohne genug Gold farmen kann.

    Das sieht in Aion aber anders aus zum Beispiel muss die Rüstung gesockelt werden und das ist mit Glück verbunden. Wer jetzt Kinah kauft erhöht die Chance das Teil vollständig zu sockeln. Die Items werden auch für Leute die nicht Cashen unbezahlbar Skins kosten jetzt schon 7Mio früher 700 - 1,5 Mio das wird ohne Cashen einfach nicht mehr bezahlbar sein.

  • Und wir sind wieder beim Thema Bots:


    Am Wochenende habe ich twitch angehabt und habe erfreut festgestellt das ein alter Aion Spieler von früher wieder Aion spielt, dieser hat Aion Klassik bei Twitch gezeigt.


    Er spielte zu dem Zeitpunkt einen Kantor Stufe 31 auf dem Server Atreia und war in der Region Kaidan Mine unterwegs. Was man da an Bots zu sehen bekam war wirklich keine gute Werbung für Aion! Es waren Massen an Bots unterwegs!


    Die Kampagne bei Hierni war absolut nicht möglich, vier fünf Gruppen Bots um die Zellen, mit jeweil 5-6 Charakteren haben den Wachenposten, der für die Kampagne nötig ist, dauerhaft umgehauen. Als normal Spieler hatte man überhaupt keine Chance an diese Wache heranzukommen!


    Er hat dann weiter seine Aufgaben in Eltnen erledigt, überall waren die Gruppe von Teleportbots zusehen!


    Meinen Hinweis auf die Botmeldefunktion hat er befolgt, nur konnte er bei weitem nicht alle Bots melden, weil es einfach viel zuviele Botgruppen gab und das auf der gesamten Eltnen Karte!


    Spielspaß sah dann anders aus... :tea:


    -------

    So und nun zu meinen persönlichen Erfahrungen zurzeit in Inggison:


    Inggison auf Taha scheint noch nicht komplett überlaufen zu sein von Bot, trotzdem gibt es sie und es ist besonders ärgerlich, wenn sie an Stellen mit Questmobs unterwegs sind.


    Da ich auch gerne kurz morgens in Aion unterwegs bin, um nicht erledigte Aufgaben abzuschließen (Asmos einmal löschen, dies würde das Spiel deutlich erleichtern, danke).


    Heute war es die Aufgabe bei der ich Greesees Tentakel erbeuten sollte.

    Leider hatte sich dort auch ein Bot festgesetzt, weshalb es auch mal wieder etwas länger gedauert hat die Aufgabe abzuschließen.


    Dieser Bot wurde von mir mit der Botmeldefunktion gemeldet.


    Ich habe jetzt ein schönes Bild gemacht, werde den Kundedienst diesen Bot nicht melden, weil wir schließlich diese tolle funktionsfähige Botmeldefunktion haben und werde abwarten, wie lange dieser Bot im Spiel noch aktiv ist.


    Dies wird ein guter Test um zu sehen ob diese Funktion überhaupt funktioniert, weil ich den Verdacht hege, dass dem nicht so ist.


    Grimnir  Drestam Lord Syrio  Galeas wer auch immer gerade für uns hier zuständig ist, ich habe Fragen:


    Warum kann man keine Bots in Sanctum melden mit dieser Botmeldefunktion?

    Den Abyss kann ich noch verstehen, aber warum ist das Botmelden nicht in den Hauptstädte der Fraktionen möglich?


    Die Massen an Bots bei den Questgebern ist nicht zu übersehen, nur leider kann man sie dort nicht melden!


    Warum gibt es immer noch so extrem viele Bots in den Gebieten Verteron, Eltnen, Heiron und dem Abyss? Ich denke bei den Asmogebieten wird es nicht anders sein.


    Eigentlich sollte sich die Situation doch verbessern, es sieht eher aus als ob sie sich verschlimmert hat!

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :tea:

    "Oneshot-Trashmob ohne Mana", aber ein schönes!

    Schaden? Hab keinen... :ugly:

    Keks mich, ich bin der Frühling

  • da geb ich dir voll recht, es ist nervig mit den ganzen bots, aber andererseits sind das diejenigen, die die kinah in umlauf bringen (kinahseller) und ich wette, das 95% der spieler auch kinah kaufen (ich nicht, sonnst wäre ich nicht dauerpleite ;(), was ich aber auch vertehen kann, bei den unterirdischen dropraten. als normaler, nicht kinahkäufer spieler ist es verdammt schwer überhaut an etwas kiah zu kommen. klar kann man durch äthern und sammel die sachen verkaufen, aber soviel kinah wie man benötigt kommen da nicht zusammen.

  • Bilder sagen mehr als tausend Worte, mal wieder:


    Der Bot ist noch da, hat die Stufe 55 erreicht und wurde wieder von mir per Botmeldefunktion gemeldet (12.09.2023 20:11 Uhr).


    Grimnir  Drestam  Galeas  Lord Syrio wie lange dauert es im Durchschnitt bis ein Bot durch diese Meldefunktion gesperrt wird?

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :tea:

    "Oneshot-Trashmob ohne Mana", aber ein schönes!

    Schaden? Hab keinen... :ugly:

    Keks mich, ich bin der Frühling

  • Die Botmeldefunktion ist 100% ein Fake-Feature (meiner Meinung nach - oder - GF hat nicht genug Mitarbeiter :D )


    Ich habe beim Questen/leveln auf allen Asmo-Maps , in Gelk, etc (außer dem Abyss) seit dem Update und davor auch schon, die "Dauerbots" perma gemeldet - "SPOILER" - sie sind ALLE noch da.. die besten sind die 2 direkt vor Gelk bei dem Balaur-Portal.. die ham nur dadurch von 51-55 gelevelt und laufen konstant die gleichen Pfade.. eigl müsste da schon n Trampelpfad im Gras sein.


    Also wenn mal paar umgehauen haben willst - gib Bescheid ich komm mit meiner Sin rüber.. aber wahrscheins werd ich dann weggeklatscht xD


    Ergo.. spar dir die Klicks mit dieser Super Funktion.. die ist nur da um den Spielern das Gefühl zu geben, Sie könnten bei GF was bewirken.. wie oben erwähnt, ich habe die Funktion nun schon Monate benutzt.. ohne Ergebnis ;)


    Grüße

    Edited once, last by B3NK5 ().

  • Ich habe im Abyss

    Das möchte ich sehen, da die Funktion in Reshanta (warum auch immer?) nicht zur Verfügung steht. Grundsätzlich ist die Funktion aber mittlerweile aktiv und funktioniert. Wann es zu einer Sperrung/Einschränkung kommt, weiß ich allerdings auch nicht.


    Generell wird etwas gegen Bots unternommen, aber die Masse die nachrutscht scheint immens zu sein, wenn man sich die ganzen Bots anschaut, die fröhlich teleportierend Quests erledigen.


    ~ Sparx ~

  • Hast Recht Sparx, Abyss is raus, bin nur genervt von der ganzen Bot-Situation, dass ich mich etwas mitreißen hab lassen.. ist korrigiert =)


    Sagen wir so, "wo es geht, drück ich den Knopf" .. aber es ändert sich nichts.

    Du sagst, es wird etwas gegen die Bots unternommen.. wie kann es dann sein, dass die 2 Bots direkt vor Gelk, weiterhin fröhlich Ihre Runden drehen und des trotz xx - facher Meldung und das seit kurz nach dem das Update raukam ?

    (Meldung von mir und auch von Legionsleuten und Leuten von der FL)


    Oder die rund um Asteria, auf den Scherben dort usw etc ? Es sind immer die gleichen Namen.. und ich mache hier keinen Unterschied ob Elyosbots oder Asmobots..


    Gibts nen Job bei GF als "Bot-Bereiniger" ? Ich würde mich dazu melden. ^^

  • Gestern noch einmal nach unseren Bot geschaut...

    ...es ist wohl sein Freund, wieder ein Bot, nennen wir ihn Bot_2 gemeldet mit der Botmeldefunktion.


    Wurde unser Bot entfernt? *Trommewirbel*

    Schnell die Suchfunktion genutzt und da ist er Stufe 55 irgendwo in Inggsion unterwegs. Die Gruppe/Allianzeinladung nimmt er leider nicht an.


    Heute werde ich mich einfach mal auf die Suche nach unserem Bot_1 vom 11.09.2023 machen, mal schauen wo er jetzt sein unwesen treibt.


    Wer einen Bot Gladi Stufe 55 in Inggison sieht, merkwürdiger typischer Botname, mich einfach kurz anflüstern, ich komme dann vorbei für ein schickes Bild fürs Forum.


    Grimnir  Drestam  Galeas  Lord Syrio wie lange dauert es bis ein Bot gemeldet mit der Botmeldefunktion aus dem Spiel entfernt wird? Wir sind jetzt beim Tag 4 (15.11.2023)

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :tea:

    "Oneshot-Trashmob ohne Mana", aber ein schönes!

    Schaden? Hab keinen... :ugly:

    Keks mich, ich bin der Frühling

  • I nehme an die Frage wie lange es dauert ist eher rhetorischer Natur, aber hier ist meine Erfahrung in der Sache, gequotet aus einem Post den ich selbst am Dienstag im englischen Forum gemacht habe:


    Quote

    I have literally reported some teleporting farmbots several dozen times within about 3 weeks time. EVERY SINGLE DAY when i came across them in front of beluslan fortress with SEVERAL alt characters on my account I passed them and pressed the report button. It's 5 bots teleporting from mob to mob all day long every day and together I must have sent HUNDREDS of reports on them. I still saw them this morning although they have now passed on to the Kidorun's Campsite area.

    Die Bots sind auch heute noch unterwegs. Um es nochmal zu betonen: Ich habe diese 100% offensichtlichen Cheaterbots WOCHENLANG jeden Tag MEHRFACH mit meinen verschiedenen Alts reported die hauptsächlich die Dailyquest in Beluslan machen (das ist der Grund dass ich SO oft an diesen Bots vorbeigekommen bin). Alle diese Bots (nicht grundsätzlich alle, sondern alle diese die ich immer wieder täglich reported habe) nutzen den Teleport-Hack und porten sich von Mob zu Mob, und wenn sie zu hoch im Level werden nutzen sie ihr Delevel-Script welches im Sekundentakt "xxxx has died" erscheinen lässt während sie einfach so direkt am Obelisk auftauchen, sterben, auftauchen, sterben, auftauchen, sterben....


    Absolut JEDER der die Kenntnis hat dass Spielercharaktere nicht einfach so von Mob zu Mob teleporten können braucht weniger als 15 Sekunden um diese Bots ohne jeden Zweifel und ohne "Investigation" als cheatende Bots zu identifizieren. Und es passiert einfach nichts. Da bringt es dann auch wirklich nichts immer wieder zu versichern "Wir arbeiten daran" wenn wir alle wissen dass es ein Leichtes wäre alle diese Bots innerhalb Minuten aus dem Game zu bannen. Klar, die Firmen würden dann umgehend neue Bots erstellen. Aber die müssen dann erstmal hochleveln, die sind ja nicht umgehend Level 30, 40, 50 oder 55. Und wenn die Highlevel Bots erst einmal weg sind, braucht man dann ja auch nur noch die neu hochlevelnden ebenso rauszuwerfen.

    Was haben wir stattdessen? Gelkmaros/Ingisson VOLL mit Bots in den T1 Zonen.

  • Ich habe die Beobachtung gemacht das sich die Teleportgeschwindigkeit der Bots so erhöht hat, das man sie nicht mehr schnell genug mit der Meldefunktion erwischen kann, teilweise fallen sie aus dem Himmel und verschwinden sofort.

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :tea:

    "Oneshot-Trashmob ohne Mana", aber ein schönes!

    Schaden? Hab keinen... :ugly:

    Keks mich, ich bin der Frühling

  • Würde einmal auf den letzten Punkt eingehen. Ich hatte beim leveln die Erfahrung, dass man NUR um das Spiel einigermaßen vernünftig spielen zu können, man unmengen an Kinah benötigt. Welche Assa ohne gear/pots/scrolls kann sagen, ich habe spaß am leveln? Also ich auf jeden Fall nicht. Ähnlich verhält es sich mit Fähigkeiten und Stigmen. Wer möchte bitte in einem 12 Jahre alten Spiel erst 2 Monate blaue Quests farmen, bevor man anfangen kann überhaupt zu leveln. Also ohne externen Kinahkauf hätte ich das Spiel niemals angefangen. Da ist mir die Zeit zu schade. Fürs Verständnis, das Gold habe ich hauptsächlich für Spells, Heal und Manapots und Scrolls ausgegeben UND Porten. Von A nach B reisen war doch früher auch nicht so teuer, oder?! Keine Ahnung wie es damals war, ich erinnere mich damals nicht beim Questen Probleme beim Porten gehabt zu haben. Hier schon. Overall, der Server geht in die Brüche. Spieler unzufrieden, Inflation wird schlimmer und GF reagiert kaum bis gar nicht. Adieu

  • Seltsamerweise müssen einige Spieler Geld haben, wie sonst könnten sie sich die BT-Teile leisten?


    Vermutung: Cashen mit Hilfe des Shops oder die verbotene Quelle...

  • Seltsamerweise müssen einige Spieler Geld haben, wie sonst könnten sie sich die BT-Teile leisten?


    Vermutung: Cashen mit Hilfe des Shops oder die verbotene Quelle...

    Geheimtip - craften. Hatte man früh genug bestimmte Rezepte, hat man genug cash. Ganz ohne hirnrissige Unterstellungen.
    Klar, bei manchen ist es so hard auffällig, dass nichts anderes als rmt in Frage kommt.
    Trifft jedoch nicht auf jeden zu. ^^

  • Du sagst es: früh genug... Mittlerweile lohnt sich das nicht mehr....


    Was auffällt ist ein bestimmter Goldseller (Okay*****), den gabs damals schon zu Retail Zeiten.


    Gab ja nicht ohne Grund den Verdacht gegen GF dass sie mit drin stecken bei den Goldsellern...

  • Hallo,


    bitte seht davon ab, Screenshots oder Namen von anderen Spielern zu posten, welche vermutlich illegale Software nutzen, oder Kinah-Seller Seiten promoten. Danke!


    ~ Sparx ~

    Hi Sparx,


    darf man in Erfahrung bringen, ob du einen Draht zu Gameforge hast, um die Herren und Damen um ein offizielles Statement zu bitten?
    Ich bin nun seit einer Woche auf Atreia unterwegs und alter AION Veteran der ersten Stunden. Wir hatten damals schon mit Bots zu kämpfen, aber es war nie so extrem.
    Ich bin nun auf lvl 31 und ich muss ganz ehrlich sagen:
    Ich bin massiv geschockt und enttäuscht, wie Gameforge AION durch diese regelrechte Bot-Seuche verkommen lässt. Mein Spielspaß war am Anfang richtig gut, denn ich konnte in Poeta und Verteron die Kanäle switchen und hatte fast immer Ruher vor den Bots. Aber in Eltnen habe ich diese Möglichkeit nicht.
    Ich sehe hier 6er Reihen von Bots durch die Gegend laufen, egal wo ich auch bin. Teilweise sind hier 6 oder mehr Gruppen zugleich am Machen!
    Das kann kein Spieler der Welt mehr reporten, es sei denn, er macht sich das zur Lebensaufgabe!
    Nicht dass das das einzige Problem wäre. Zudem kommt auch noch, dass genau diese Gebiete überfarmt sind und selbst Named Mobs geklatscht werden, die guten Loot droppen. Diese bekommt man aber nie zu Gesicht, weil die ja immer direkt abgefarmt werden!
    Weiteres Problem ist, dass diese Bots die Ökonomie auf dem Server massiv reinreißen. Es gibt Dinge im Auktionshaus, die gekauft werden, die entweder viel zu teuer sind oder zu billig.

    Ich sehe an dieser Stelle Gameforge im Zugzwang und in der Verantwortung, dieses Problem aktiv anzugehen, denn - das sage ich jetzt hypothetisch - die Kundenzufriedenheit sinkt bereits jetzt schon mit Sicherheit immens und Gameforge kann sich auch mit Sicherheit dadurch für den Spielerrückgang bei sich selbst bedanken.

    Also wie gesagt. Ich finde Gameforge sollte ein offizielles Statement darüber veröffentlichen, wie sie mit dem Bot-Problem umgehen und was sie gedenken zu tun, damit sich dieses Problem endlich löst.

    Grüße,


    Darehitorimo

  • Das "offizielle Statement", um das du bittest, wurde schon sehr häufig abgegeben.

    Es heißt, man habe das Problem auf dem Schirm und man kümmere sich um langfristige Lösungen.

    Es ist ein Vertrösten, aber das ist, was wir aktuell haben.

    Was die Spieler, und damit vermutlich auch du, möchten, ist kein offizielles Statement, sondern sie wollen, dass Gameforge ihnen sagt, was sie hören wollen.

    Mit allem anderen sind sie unzufrieden.


    Rein neutral betrachtet ist das vermutlich auch die einzig vernünftige Reaktion.

    Aion-Spieler sind eine Gruppe, die man als nicht zufrieden zu stellen bezeichnen kann. Es ist schlichtweg unmöglich, etwas zu sagen oder zu tun, was die Masse besänftigen könnte. Es wird immer etwas zu nörgeln geben, und sobald das eine Problem gelöst ist, weicht man auf ein anderes aus und macht dann großen Wind darum.

    So war es schon immer, und so wird es auch immer mit der "Aion Family" bleiben.


    In diesem Sinne kannst du nur versuchen, das zu tun, was in deiner eigenen Macht liegt. Drück bis Inggison durch, da ist das Spiel deutlich spielbarer.

    Bots plagen fast ausschließlich die Nicht-Endgame-Gebiete.

  • Quote from Auxi

    Rein neutral betrachtet ist das vermutlich auch die einzig vernünftige Reaktion.

    Aion-Spieler sind eine Gruppe, die man als nicht zufrieden zu stellen bezeichnen kann. Es ist schlichtweg unmöglich, etwas zu sagen oder zu tun, was die Masse besänftigen könnte. Es wird immer etwas zu nörgeln geben, und sobald das eine Problem gelöst ist, weicht man auf ein anderes aus und macht dann großen Wind darum.

    So war es schon immer, und so wird es auch immer mit der "Aion Family" bleiben.

    Das nennt man Probleme aussitzen, einfach abwarten, erst etwas unternehmen wenn die Spieler weg sind und dann jammern es sind keine Spieler mehr da... :tea:

    Quote from Auxi

    Bots plagen fast ausschließlich die Nicht-Endgame-Gebiete.

    Schon einmal in das Auktionshaus angesehen? Die meisten Rezepte für die Endstufen der Berufe werden von Bots verkauft, diese Rezepte sind nur bei Monstern in Inggison und Gelkmaros erhältlich.


    Wenn ich in Inggison 2-3 Stunden Monster schnetzel habe ich noch nicht einmal die Kinah für die Rollen und Tränke wieder drin, aber die Bots bei 24/7 bleiben dann irgendwann die teuren Rezepte hängen. (Deshalb schnetzel ich in Theobomos Calyons, geht schneller Mana/TP-Verbrauch ist geringer und mit Glück dropst etwas.)


    Ich nutze diesen Botmeldeknopf und Wochen später sind die Bots immer noch aktiv!

    Wenn man natürlich alle acht Wochen mal über die Karte geht und welche entfernt, kann man natürlich sagen, man unternimmt etwas gehen Bots. ;)

    @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :tea:

    "Oneshot-Trashmob ohne Mana", aber ein schönes!

    Schaden? Hab keinen... :ugly:

    Keks mich, ich bin der Frühling

  • Worüber regt ihr euch eigentlich auf?

    Was bringt euch das?

    GF scheißt darauf, stattdessen gibt es Event Pass was nur mit kunah gekauft werden kann 🤣🤣🤣 GF hat nur sorgen,wie die Heinis euren Euro in die Tasche bekommt und nicht,was ihr denkt und hier schreibt 👍 gutes Beispiel sparx und der andere,die nur Verwarnungen aussprechen und sonst die Klappe halten. Also pumpt mehr Geld in das Drecksgame,darauf ist GF fixiert ..... Und im Ernst,ihr seit doch selber schuld,das ihr überhaupt noch coins für euer Geld kauft und diese Bande dadurch unterstützt 👍👍👍 macht weiter so,so wird GF bestimmt auf die Bots reagieren..... Es wird erst reagiert,wenn GF aufs Konto schaut und merkt,das kein Geld für die scheis Event Pass mehr kommt.....

    Aber naja es finden sich immer Idioten,die Geld für verzauberungssteine ausgeben 🤣🤣🤣🤣🤣